Die „Rotjacken-Kidz“ sind seit 2006 der Ausbildungs- und Jugendzug des Spielmannszuges Werratal 1956 e. V. Eschwege. Da der Hauptzug von der Eschweger Bevölkerung aufgrund der roten Uniform liebevoll „die Rotjacken“ genannt werden, beeinflusst dieses Erkennungsmerkmal auch maßgeblich die Namensgebung des Nachwuchses.

Inzwischen hat sich dieser Ausbildungszug in Eschwege und Umgebung zu einer festen Größe entwickelt und wird als eigenständiger Zug gerne gebucht.

Kinder und Jugendliche können ab dem 6. Lebensjahr dem Ausbildungszug beitreten und dürfen ab dem 12. Lebensjahr in den Hauptzug wechseln.

Neben dem Musizieren wird bei den Rotjacken-Kidz viel Wert auf Freizeitaktivitäten gelegt, in denen Kameradschaft gelebt wird.

So finden gemeinsame Freizeiten, abenteuerliche Touren und spaßige Aktionen statt.

Als Highlight des Jahres kann man das dreitägige Übungsseminar bezeichnen.

Alle Kidz erhalten eine umfassende musikalische Ausbildung.

Während dieser Zeit stehen ihnen die Ausbilder Anna-Maria Ratz, René Pollack, Saskia Urbach, Kim-Theresa Ratz und Annalena Schenk für die Flöten und Jannik Schenk für die Trommler sowie noch viele andere Kameraden mit Rat und Tat zur Seite.

Seit 2009 strahlen die Rotjacken-Kidz in ihrer neuen Uniform, welche zu großen Teilen in Eigenarbeit hergestellt wurde.

Die Kidz des Spielmannszuges Werratal feierten zu unserem 60-jährigen Jubileum ihr 10-jähriges Bestehen. Ihren ersten Auftritt hatten sie zum 50. Geburtstag des Vereins.
Die Rotjacken-Kidz haben eine Spielstärke von ca. 30 Jugendlichen. Des weiteren befinden sich zurzeit 15 Kinder in Ausbildung.